Logo2 (2)

jQuery Slideshow

Plusminus - Reinhard Schultz nimmt Stellung

Gestern, am 23.10.2013, kam ein Beitrag des Magazins Plusminus (ARD) zur Problematik der Überdüngung in Regionen mit intensiver Tierwirtschaft durch Gülle und Gärresten aus Biogasanlagen. Reinhard Schultz, Geschäftsführer des Biogasrat+, hatte Gelegenheit, in dem Beitrag für die Biogas- und Biomethanindustrie Stellung zu nehmen. Quintessenz: Wer Massentierhaltung weiterhin will, muss überregionales Nährstoffmanagement betreiben. Biogasanlagen können helfen, aus Gülle und anderen Einsatzstoffen nach der Gaserzeugung einen transportablen Dünger zu machen. Der müsste aus Nährstoffüberschuss-Regionen in Regionen mit zu wenig Nährstoffen transportiert werden. Er könnte teuren und energieintensiven sogenannten Kunstdünger ersetzen.

Hier finden Sie den Link zur Sendung.