Politik

Umwelt- und Energiebeihilfeleitlinien - Stellungnahme des Biogasrat+

Die Europäische Kommission hat am 18. Dezember 2013 die Konsultation zu der Überarbeitung der Leitlinien für Umwelt- und Energiebeihilfen eingeleitet.
Der Biogasrat+ beteiligt sich gern mit einer Stellungnahme aus Sicht der erneuerbaren Energienbranche mit Schwerpunkt Biogas/Biomethan und dezentraler Energieversorgung an diesem Konsultationsverfahren.
Der Biogasrat+ ist der Verband für dezentrale Energieversorgung und vertritt die Interessen der führenden Marktteilnehmer. Dabei steht die Markt- und Systemintegration der erneuerbaren Energien entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Vordergrund. Biogas/Biomethan kann im Strom, Wärme und Kraftstoffmarkt wesentlich dazu beitragen, die ökologischen Zielvorgaben der Politik zu erfüllen, ohne dabei unnötige Kosten für die Allgemeinheit zu verursachen. Aus diesem Grund setzt sich der Verband für einen stärkeren Einsatz von Biomethan in allen Nutzungspfaden ein, indem die rechtlichen Rahmenbedingungen optimiert und dadurch eine nachhaltige Entwicklung des Marktes sichergestellt wird.

Die vollständige Stellungnahme steht hier zum Download für Sie bereit.

Seite 9 von 9